Blog

VHM-Fräser CrazyMill – Wenn Sie wirklich schnell fräsen wollen

CrazyMill von Mikron Tool Sa Agno ist eine Revolution. Der innovative Mikrofräser schafft es, das Zeitspanvolumen auf das 20-fache zu erhöhen – eine unglaubliche Leistung! Der Clou: Bei diesem Werkzeug passt alles zusammen – die fortschrittliche Kühlung, ausgeklügelte Geometrie und robuste Beschichtung. Wenn Sie sich trauen, die modernen Geschwindigkeiten zu fahren, dann können Sie sich klare Wettbewerbsvorteile sichern und neue Dimensionen bei der Produktivität erreichen.

Schnell, schneller, CrazyMill

Die Erfindung aus der Schweiz macht es möglich – das Zeitspanvolumen steigt um den Faktor 20. Der Erfinder von CrazyMill, Markus Schnyder, vergleicht diese Veränderung in der Produktivität mit einer Autofahrt. Nachdem Sie lange über eine holprige Landstraße mit höchstens 50 km/h fahren mussten, liegt vor Ihnen eine Autobahn ohne Tempolimit. Ihr starkes Fahrzeug schafft spielend 300 km/h – aber schaffen Sie es? Gerade hier sieht der Ingenieur ein Problem – Viele, auch erfahrene Maschinenbediener trauen sich nicht ohne weiteres, CrazyMill einzusetzen. Ja, das neue Werkzeug ist gewöhnungsbedürftig, aber es lohnt sich, es zu beherrschen und zu verwenden. Die Zeitersparnis ist einmalig, die Produktivitätssteigerung bedeutet Vorsprung vor der Konkurrenz.

CrazyMill – Was ist neu?

M. Schnyder hat v.a. die Kühlung des Werkzeugs perfektioniert. Statt den herkömmlichen Kühlungsschläuchen verwendet CrazyMill ein intelligentes integriertes Kühlungssystem mit speziell geformten Kühlkanälen. Die runden Kanäle gewährleisten eine optimale Zufuhr von Kühlmittel. Gleichzeitig werden die Späne sofort abgespült. Durchdachte Kühlung garantiert, dass Temperaturschwankungen auf ein Minimum reduziert bleiben. Daher entstehen auch kaum Mikrorisse und Verformungen sowohl beim Werkzeug, als auch beim Werkstück. Die neue Beschichtung – extra wärme- und oxidationsbeständig – ist ein weiterer Pluspunkt von CrazyMill und sorgt ebenfalls für längere Standzeiten. Das Hartmetall-Substrat trägt zur möglichst geringen Wärmeentwicklung bei, sodass sich das CNC-Frästeil kaum verformt.

Multitalent im Mikrobereich

Das neue Werkzeug ist für Frästeile im kleinen und Mikrobereich entwickelt worden und ist für die Bearbeitung von Frästeilen mit der Größe zwischen 0,3 und 6 mm optimal geeignet. Seine Stärke zeigt CrazyMill in der ersten Linie bei der Bearbeitung von rostfreiem Stahl, Titan und weiteren besonders harten Materialien. Beim Fräsen von diesen Metallen ist CrazyMill den herkömmlichen Werkzeugen weit voraus und findet immer mehr Anhänger v.a. in der Uhrenindustrie und Medizintechnik. Gerade in diesen Branchen sind hohe Präzision und Leistungsfähigkeit der Werkzeuge besonders gefragt. CrazyMill ist ein innovativer patentierter Hochgeschwindigkeits-Mikrofräser. Das Werkzeug ist ab Lager lieferbar und wartet auf alle, die seine und eigene Grenzen gerne ausreizen möchten.

Menü