Blog

Musterteile präzise fräsen – Mit Bearbeitungszentren von GF Machining Solutions

Das mittelständische Unternehmen CNC Technik Stürmer spezialisiert sich u.a. auf die Erstellung von gefrästen Musterteilen. Erfahrungsgemäß wünschen die Kunden dabei nicht nur eine extra schnelle Lieferung, sondern legen hohen Wert auf die Präzision. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, vervollständigte das Unternehmen seinen Maschinenpark mit zwei leistungsstarken Anlagen aus dem Hause GF Machining Solutions.

Fünfachsige Bearbeitungszentren Mikron HSM – Eine richtige Wahl

CNC Technik Stürmer hat in den Jahren 2005 und 2006 aufgerüstet und zwei linearangetriebene CNC-Fräsmaschinen Mikron HSM erworben. Die Absicht war dabei ein modernes multifunktionelles Bearbeitungszentrum zur Verfügung zu haben, das eine Komplettbearbeitung von Frästeilen mit komplexer Geometrie ermöglicht. Eine wichtige Rolle spielte auch der Faktor Ergonomie, denn die Anlage sollte leicht zu bedienen sein. Großer Umfang von Werkzeugmagazinen und integrierte Kühlung der Spindel gehörten zu weiteren Voraussetzungen für eine neue Anlage. Nun sind die Maschinen der Mikron HSM-Baureihe bereits mehrere Jahre in Gebrauch und die Ingenieure des Unternehmens sehen sich darin bestätigt, dass ihre damalige Entscheidung pro Produkte von GF richtig war. Werkzeugmagazine für 220 Plätze, Werkzeugspindel mit jeweils 24.000 und 36.000 U/min und die Möglichkeit, Bauteile mit den Maßen von bis zu 250 x 250 x 250 mm zu bearbeiten gehören zu den Highlights bei diesen Anlagen.

Präzision als das wichtigste Kriterium

Die meisten Kunden, die Musterteile bei CNC Technik Stürmer in Auftrag geben, sind mit den Toleranzen von 0,05 mm zufrieden, doch manchmal sind die Genauigkeiten bis zu 0,005 mm gefragt. Für die Bearbeitungszentren Mikron HSM – kein Problem, genauso wie auch die Oberflächengüten mit der Rauheit von Ra 0,5 Mikrometer. Für die höchste Messgenauigkeit sorgt die moderne Messsoftware m&h 3D Form Inspect von Hexagon Metrology. Für die Kontrolle der Oberflächengüten setzt das Unternehmen das Rauheitsmessgerät S3P von dem weltweit drittgrößten Hersteller der Produkte aus dem Bereich Messtechnik Mahr GmbH. Große Vorteile der HSM-Fräsmaschinen sind v.a. bei der Bearbeitung von Aluminium offensichtlich, mit diesem Material hat Stürmer eine große Erfahrung gesammelt. Auch Frästeile aus Titan oder Inconel ließen sich mithilfe von Mikron HSM einwandfrei zerspanen.

Menü