Blog

Kyocera präsentiert den neuen leistungsstarken Schaftfräser- MFH Mini

Der kompakte Hochvorschub-Schaftfräser MFH Mini ist die neueste Entwicklung von Kyocera, dem Global Player, zu dessen Sortiment neben den Wendeschneidplatten und Fräswerkzeug auch Drucker und Produkte für die Photovoltaik-Branche gehören. Der leistungsstarke Schaftfräser mit schlanker Linie garantiert neben der höchsten Präzision die hervorragende Wirtschaftlichkeit beim Fräsen von Metallen.

Der kleinere Bruder vom MFH-Fräser

Bereits 2014 wurde von Kyocera ein innovatives Fräswerkzeug unter der Bezeichnung MFH vorgestellt. Das spanende Werkzeug ist vorwiegend für die schruppende Oberflächenbearbeitung ausgelegt und überzeugt mit sehr hohen Vorschubgeschwindigkeiten. Der Anwendungsbereich des Schaftfräsers MFH ist recht groß und von den Kunden wurde das Werkzeug begeistert aufgenommen. Daher ist es kein Wunder, dass nun der kleinere Bruder von diesem erfolgreichen Zerspanwerkzeug – nämlich MFH Mini – auf den Markt kommt. Der Durchmesser von diesem Fräser beträgt zwischen 16 und 32 Millimeter, das Werkzeug ist mit doppelseitigen vierkantigen Wendeschneidplatten ausgestattet und für kleine Bearbeitungszentren konstruiert. Die Entwickler betonen die hervorragende Genauigkeit und die Wirtschaftlichkeit beim CNC-Fräsen mit dem neuen Schaftfräser. Die extra hohen Vorschübe sind für das Werkzeug ebenfalls kein Problem.

Verbesserte Geometrie für optimale Performance

Dank dem intelligenten Design gewährleistet das Werkzeug von Kyocera eine stabile Performance, denn die Stoßwirkung beim ersten Eingriff wird auf ein Minimum reduziert. Für den optimalen Spanfluss sorgt der integrierte Spanbrecher, auch der Spanschlag kann effektiv verhindert werden. Darüber hinaus neigt das Werkzeug kaum zum Rattern, was die Bearbeitungsqualität weiterhin erhöht. MFH Mini ist entweder mit der PVD- oder CVD-Beschichtung verfügbar, die dem Werkzeug die höchste Widerstandskraft verleiht. Auch die Vorschubrate wurde zur großen Zufriedenheit der Anwender weiter erhöht. Summa summarum besitzt der Schaftfräser MFH Mini genug Potential, zu einem neuen Verkaufsschlager von Kyocera zu werden.

Menü

Diese Webseite setzt Cookies, um Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite gehen wir von Ihrem Einverständnis für die Verwendung von Cookies aus. Weitere Informationen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen